Der Dritte im Bunde – oder: Ich brauche keine anderen Männer neben dir!

"Was man nicht haben kann, will man um so mehr" oder wie heißt es so schön? So ging es mir jahrelang mit dem Gedanken, von mehr als einem Mann erniedrigt und geschlagen zu werden. Und wenn man es dann hatte?  ... Wir haben am Wochenende ca. 24 Stunden in ein BDSM-Apartment hier in der Nähe... Weiterlesen →

Advertisements

„Es macht mich geil dich zu quälen!“

Huuuiiiiii ... dass ich DAS einmal von ihm zu hören bekomme, daran hätte ich nie, nie, nie gedacht.  Aber er hat es gesagt. Und das war keine rein sexuelle Situation, sondern wir lagen einfach nur im Bett und haben vor dem Fernseher gekuschelt. Da beginnt man sich schon mal zu necken und er kniff mir... Weiterlesen →

Du musst mir nichts beweisen!

Sie ist vorbei!   Die Zeit in der ich mir so unsicher war… …ob du mich verurteilst. …ob du mich verabscheust. …ob du alles nur mir zu liebe tust. ...ob du verstehst. …ob ich dich wegen meiner Neigungen verlieren könnte.   Ich merke, es gefällt dir. Körperregungen kann man als Mann doch schlecht manipulieren. Es... Weiterlesen →

Meine Watte

Mir fehlt etwas im Moment ganz entscheidendes: Zeit! Zeit für Ruhe, Zeit zum Denken, Zeit zum Lernen, Zeit zum Lieben, Zeit für Nähe und Zeit für Sex. Aber auch wenn dieser eher rar gesät war in den letzten Wochen, so waren die wenigen Begegnungen doch sehr wertvoll, erfüllend und intensiv. Sogar intensiver und wieder irgendwie... Weiterlesen →

Schmerz

schmerz tief drin nicht erreichbar nie erreichbar?   er wächst wird gefüttert immer wieder unbedachte äußerungen und handlungen machen ihn stark und stärker   stehe vor dir schreie du siehst es nicht schreie innerlich in mich hinein mit aller kraft   in meinen gedanken der mund weit aufgerissen laut unendlich laut   in der realität... Weiterlesen →

Wie oft ist Sex eigentlich normal?

Diese Frage stellte sich vor einiger Zeit in einer illustren Runde von BDSM-Freunden und ich wurde bei der Diskussion irgendwann dann doch ein wenig traurig ehrlich gesagt. Ich dachte zunächst eigentlich, dass wir mit einmal in der Woche zum guten Durchschnitt gehören. (Also jetzt mal ganz abgesehen von gesundheitlichen Einschränkungen, alle sind gesund vorausgesetzt). Und... Weiterlesen →

Unsicher

Ich bin unsicher...mal wieder. Der Ausflug nach Frankfurt war einerseits so vielversprechend. Andererseits lag im Fokus ja doch das Konzert von Steven Wilson. Und trotzdem schwang das sexuelle immer mit: Worauf haben wir Lust? Was kann man sich vorstellen? Viele Spielzeuge packte er ein. Sagte, ich würde das Halsband recht früh angelegt bekommen. Außerdem wurde... Weiterlesen →

Strafen

Er beginnt, sich Dinge zu merken. Führt eine Strichliste in seinem Kopf. Kleinere Unverschämtheiten und Neckereien meinerseits werden dort vermerkt - nicht immer aber immer öfter, und nicht im Voraus abschätzbar. Die Liste war nicht sehr lang, 12 angesammelte Schläge waren es bisher. Jedoch mit der Springgerte und die ist momentan noch so das ärgste,... Weiterlesen →

„Truhe“ ist eingezogen …

... und sie war als Weihnachtsgeschenk ein voller Erfolg. Zwar ist sie leider nicht tatsächlich aus intelligentem Birnbaumholz und sie läuft ihrem Besitzer auch nicht nach, aber sie hat dennoch ihren Zweck in vollstem Maße erfüllt. Mein liebster Ehedom hatte seine Freude, all unsere (bzw. bezeichnet er sie mittlerweile ganz klar als seine!) ganzen Utensilien... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑